Freundinnen

Heute möchte ich meinen Blog einem besonderem Menschen widmen. Nämlich meiner besten Freundin. Ich denke, ich muss keinen Namen nennen, sie wird sich hier wiedererkennen. - Hoffentlich...

Beste Freundinnen kommen in unser Leben, sobald wir unseren Garten verlassen, um mit anderen Kindern zu spielen. Später werden Geheimnisse und Glücksmomente mit der besten Freundin geteilt. Nach der obligatorischen Schulzeit verändert sich unser Freundeskreis und meistens auch die beste Freundin.

Ich hatte Freundinnen, die in der Schulzeit meine engsten Vertrauten waren, aber heute "nur" noch gute Bekannte sind. Heute habe ich andere Ansprüche und Wertvorstellungen. Einem Menschen, dem ich mein Herz ausschütte, muss nicht meinen Kleiderstil oder meine Musikrichtung teilen. Nein, sie muss einfach da sein. Mit mir lachen und weinen. Mit mir philosophieren über Gott und die Welt, aber auch einmal über die Strenge hauen und etwas Albernes unternehmen.

Ich habe dieses Glück. Meine beste Freundin ist so eine Frau. Mit ihr kann ich das alles und noch mehr. Wir arbeiten sogar zusammen und  dort ergänzen wir uns wunderbar. Sie ist die Ruhige und die Ordentliche. Ich eher die Chaotische. Aber im Herzen und im Denken sind wir uns ähnlich. Wir verstehen uns oft ohne Worte. Sie spürt mich einfach.

Ganz egal, was ich für Anliegen oder Sorgen habe, meine beste Freundin ist immer für mich da und findet immer eine Lösung, die praktisch ist. Sie behält Geheimnisse für sich, unterstützt mich, nimmt mich in den Arm, wenn ich es brauche.

Und sie ist wohl eine der wenigen Menschen, von der ich Kritik vertrage. Vielleicht weil ich sicher bin, dass sie es ehrlich und nur zu meinem Besten meint.

Ja, mit meiner besten Freundin würde ich sofort Pferde stehlen, weil ich weiss, auch wenn sie uns erwischen, wird sie eine Lösung wissen. Meine beste Freundin ist nämlich die Beste und ich geb sie nicht mehr her. Also meine Lieben, keine Chance - sie ist meine Freundin.

@beste Freundin - bin so froh, dass es dich gibt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0