Der Riese heisst Giovanni

Mittlerweile weiss ich, dass der Riese aus meinem letzten Blog "Giovanni, der Boxer" genannt wird. Meine Menschenkenntnis hat mich wieder einmal nicht getäuscht - Giovanni ist zwar ein Bär von einem Mann, aber in seinem Inneren ein Lämmchen.

Heute bin ich ihm wieder begegnet. Wenn er einen Raum betritt, nimmt er diesen sofort für sich ein. Zuerst wird man durch seine Grösse und seinen muskelbepackten Body auf ihn aufmerksam. Seine tätowierten Arme erinnern an Popeye, den Seemann und drohen sein T-Shirt zu sprengen. Aber dann, wenn er lächelt, dann ist es, wie wenn er von Innen heraus strahlt. Seine positive Ausstrahlung nimmt einen sofort für sich ein, und wenn dann ein Lachen in seinem Gesicht erscheint, dann sieht er gar nicht mehr zum Fürchten aus. Er strahlt alle Menschen an und unterhält sich mit dem einen oder anderen.

Heute hat er mich zum Kaffee eingeladen, einfach so und mich gefragt: "Was machst du?" Ich habe geantwortet: "Über Menschen wie dich schreiben..."

Von ihm habe ich auch die Erlaubnis, seinen Namen in meinem Blog zu nennen.

Unser Gespräch war sehr tiefgründig - Giovanni hat mir erzählt, dass er sehr gläubig ist.

Aber dazu ein anderes Mal...

 

Kleine persönliche Anmerkung: Nein, Giovanni hat mich nicht eingeladen, um mit mir zu flirten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0